Freitag, 31. August 2012

Zur gestrigen Kombi...



... gab es noch zwei weitere Teilchen - eine KA - Antonia, die in den letzten zwei Wochen doch ein paar Mal getragen werden konnte und die sicher auch im nächsten Sommer noch passt...


 
... und eine Jesse - Jacke für die kühleren Tage



 
.... mit Zipfelkapuze - die könnt ihr euch gratis in Claudia's Shop runterladen.
 
 
Wünsche euch ein schönes Weekend.
 
GLG Anja
 
Stickdateien: Tinimi und Huups
Schnittmuster: Antonia von FM und Jesse von CZM


Donnerstag, 30. August 2012

Bugsy...



Von mir gibt es auch mal wieder was Genähtes..... Eine Bo - Hose und ein Antonia  Shirt, bestickt



mit der zuckersüssen "Bugsy", die es ab Montag bei Frau Tinimi gibt...



Lieben Dank für euer supertolles Voting bei meinem letzten Post, es wird zwar wahrscheinlich nicht reichen, aber wir haben es zumindest versucht!!!

Es regnet hier in Strömen, daher ist heute nach längerer Zeit mal wieder ein Nähabend angesagt.

GLG Anja

Stickdatei: Tinimi
Schnittmuster: Bo und Antonia von Farbenmix

Mittwoch, 22. August 2012

Mädels, wir brauchen eure Hilfe!!!!


Als ich diese Geschichte der Präsidentin des Vereins gelesen hatte, war für mich klar, wie ich zukünftig meine Stoffrestekisten leeren würde....


Mein Name ist Erika Streuli Oppliger. Ich bin die Präsidentin des Vereins Stärnechind.

Am 02. Dezember 2009 wurde ich stolze Mutter eines kleinen Mädchens, unserer Leandra. Leider wurde bald nach der Geburt festgestellt, dass etwas mit ihr nicht stimmt, so dass sie noch in der gleichen Nacht in das Kinderspital verlegt werden musste. Am dritten Lebenstag folgte die erste Operation an der Speiseröhre. Sie hat gekämpft wie ein Löwe und nach drei Wochen konnten wir die Intensivstation hinter uns lassen. Bei einer weiteren Untersuchung wurde ein Loch im Herzen festgestellt, welches nach den Prognosen der Ärzte im ersten halben Lebensjahr durch eine Operation am offenen Herzen geschlossen werden musste.

So wurden wir am 4. Januar 2010 mit Ernährungspumpe und Monitor nach Hause entlassen mit dem Wissen, Ende Februar wieder kommen zu müssen. Wir genossen wunderschöne sieben Wochen zu Hause, immer mit der Angst im Nacken, was da noch kommen mag.

Bei der vorgängigen Untersuchung durch den Kardiologen wurde festgestellt, dass sich die Operation schwieriger gestalten würde, als bei diesem Herzfehler erwartet. Wir waren geschockt, hofften aber, dass sich alles zum Guten wendet.
Diese Operation hat sie geschafft, die zweite und die dritte auch noch, aber dann mochte ihr Herz nicht mehr. Über drei Wochen hatte Leandra für ihr Leben gekämpft und doch verloren.

Nach einer erfolgreichen Reanimation, welche ich leider miterleben musste und bangen zwölf Stunden danach, mussten wir unsere Kleine nach einem erneuten Herzstillstand in der Nacht zum 20. März 2010 für immer loslassen.

Leandra, wir lieben dich unendlich und in unseren Herzen lebst du weiter! Wir sind so stolz auf dich! Wir vermissen dich jeden Tag, den du nicht bei uns sein darfst.

Mir standen die Tränen in den Augen und ich musste grad Mareen in die Arme nehmen und fest drücken... Das Stärnechind ist ein Verein, der Eltern in dieser schweren Stunde mit ein paar selbstgenähten Kleidchen und Erinnerungsboxen versorgt, damit das verstorbene Kind zumindest würdig beerdigt werden kann. Er lebt nur mit Spenden und der Unterstützung ehreramtlicher Helfer und hat sich bei der Aktion einer Schweizer Brauerei angemeldet, bei der der Gewinner eine Siegerprämie von 20.000 Fr für seine Vereinskasse erhält.
Mädels, wir brauchen eure Stimmen!!!! Die ersten Plätze werden zwar von ein paar Hardcoretrinkern belegt, aber mit Frauenpower kann man doch viel bewirken!!! Bis zum 16.9 kann jeden Tag eine Gratisstimme abgegeben werden, ihr müsst euch dafür nicht anmelden.
An meine Schweizer Blogleser: Auf vielen Eichhof Produkten findet ihr auf der Rückseite der Etikette einen Votingcode, ausserdem gibt es zusätzliche Karten bei Offenausschank in den Beizen.

Jede Stimme zählt...


Merci vielmal und bald gibt es wieder was Genähtes :-)))
GLG und einen wunderschönen Sommertag
Anja

Freitag, 10. August 2012

Abschiedslorelei....



Der definitive Abschied der beiden Girlies steht nun leider bevor, Alice wird am Sonntag die Schweiz in Richtung Schweden verlassen... Mareen wollte ihr dafür noch ein Abschiedskleidli ( natürlich in pink :-))) schenken, ausserdem gab es für beide noch ein gerahmtes Foto als Erinnerung für ihre Zimmer. Das gestrige Fest haben beide sehr genossen, auf der Rückfahrt am Abend flossen leider die Tränen in Strömen. Cecilia, Magnus, Alice & Agnes, wir wünschen euch einen tollen Start in Schweden und werden euch hier sehr vermissen!!!



GLG Anja

Schnittmuster: Lorelei von Farbenmix
Stickdatei: Tinimi
und Mareen's neue "Zoggelis" sind natürlich von der lieben Silke, die wieder mit viel Herzblut für uns gemalt hat  - danke Fr. Tausendschön :-))))
Abschiedsfoto von Fotograf Dietiker aus Muhen - zuckersüss, wenn auch leider die Farben nicht ganz dem Original entsprechen.